Glarner Spezialitäten

Die Glarner sind gastfreundlich und essen gerne. Ihre Küche ist einfach, verwendet lokale und saisonale Produkte und schmeckt ausgezeichnet. Einige Spezialitäten sind weit herum bekannt:

  • Schabziger ist das Glarner Markenzeichen. Und das seit Jahrhunderten. Der mit Zigerkleepulver gewürzte magere Sauermilchkäse wird heute noch nach traditionellen Rezepten hergestellt. Die Glarner verwenden ihn oft und gerne, zum Beispiel für Ziger Höreli, Glarner Fondue, Forellen nach Glarner Art oder Rotweinbirne an Zigerrahmsauce.
  • Glarner Chalberwurst an goldigweisser Buttersauce mit Zwiebeln wird in den Restaurants traditionell nach der Landsgemeinde serviert. Dazu gibt es Kartoffelstock und Dörrzwetschgen. Die Chalberwurst wird nur im Glarnerland produziert.
  • Glarner Pastete ist die Königin der Glarner Spezialitäten und mehr als eine Sünde wert… 100 Mal wird der Blätterteig eingeschlagen und gerollt, dann eine Hälfte mit feinstem Zwetschgenmuss und die andere Hälfte mit geriebenen Mandeln gefüllt.