Porträts

Im Glarnerland ist gut leben. Das sagen sich immer mehr Familien, die aus der Schweiz oder aus dem Ausland in den Kanton Glarus ziehen. «Die Südostschweiz» hat einige dieser Familien porträtiert. Jede Geschichte ist anders – und doch haben alle etwas gemeinsam: Die Menschen, die zum Teil von weit her oder aus pulsierenden Grossstädten ins Glarnerland gezogen sind, fühlen sich hier wohl. Lesen Sie, warum: