Innovationscoaching

Im Kanton Glarus sind über 2‘000 Betriebe ansässig. Ein guter Teil davon bewegt sich im Technologieumfeld der MEM- und der Kunststoffverarbeitungsindustrie. Die Glarner Wirtschaftsförderung bietet deshalb ein gezieltes Innovationscoaching an. Die Kontaktstelle für Wirtschaft berät und begleitet bestehende Betriebe, Start-up-Unternehmen sowie Firmen, die sich im Glarnerland ansiedeln wollen.

  • Know-how Transfer: Hauptaufgabe des Innovationscoachings ist der Wissens- und Technologietransfer. Die Kontaktstelle für Wirtschaft arbeitet dabei eng mit den Hochschulen zusammen und hilft ansässigen Firmen, von Förderprogrammen der Bundes für innovative Projekte zu profitieren.
  • Beratung und Coaching: Daneben unterstützt die Kontaktstelle für Wirtschaft Neu-Unternehmer kostenlos. Zum Beispiel, indem Machbarkeit, Risiken oder Businesspläne im Zusammenhang mit der geplanten Geschäftstätigkeit neutral beurteilt werden.

Anlaufstelle für das Glarner Innovationscoaching ist

Kontaktstelle für Wirtschaft
Christian Zehnder
Zwinglistr. 6
8750 Glarus
+41 55 646 66 20
kontakt@gl.ch